Jeden zweiten Freitag finden (seit 2003) im Gartenatelier Eschelberg Tango – Milongas statt. Die Eschelberger Tangotage fallen alljährlich auf die verlängerten Wochenenden von Christi Himmelfahrt oder Fronleichnam.
„Tango Eschelberg“ ist eine private Non - Profit – Initiative. Tangfreunde aus aller Welt sind hier willkommen. Bei den Milongas wollen wir das gesamte Spektrum der Tango – Literatur genießen: Die Tradition der „goldenen“ Ära genauso wie moderne und revolutionäre „Neo“ - und tangoreuse Non -Tangos sollen ein harmonisches Ganzes bilden (was meistens gelingt). Der musikalische Fluß des Abends wird nicht durch Tandas und Cortinas unterbrochen.

Termine

Liebe Tanguerosas! Die nächste Milonga im Gartenatelier in Eschelberg gibt’s am Freitag,dem 28.Februar ab 21°° Uhr.

Vorankündigungen

Die XV. Tangotage Eschelberg 2019 finden am Fronleichnamswochenende vom 11. bis 14. Juni 2020 statt.

Am Muttertag, Sonntag, dem 10 Mai Präsentieren die “Donauweibchen” - (ich würde eher sagen: -weiber) Monika Holzman (Vocal) mit Angela Dobretsberger (Accordeon) ihr neues Chanson-Programm “Paris Mon Amour” im Atelier Eschelberg.

Übernachtungsmöglichkeiten in Im ehemaligen Gasthof Reingruber bietet der neue Besitzer (manchmal !) Zimmer an unter: tel. 0664 1205541 oder: Ottensheim (8 km von Eschelberg): Gasthof zum schwarzen Adler, Rodlhof, private Pensionen im Internet: http://tourismus.ottensheim.at/ eventuell auch: Gasthaus “Mitten in der Welt” in Neusserling

Freiwilliger Beitrag (Vorschlag): ab € 6.- pro Milonga

Titel